Konzernzwischenlagebericht

[Q1 – Januar bis März 2014]

Januar bis März 2014: Linde erzielt leichtes Umsatzplus – Wachstum durch Währungskurseffekte gebremst

  • Konzernumsatz: 4,045 Mrd. EUR (Vj. 3,985 Mrd. EUR); währungsbereinigt: +7,3 Prozent.
  • Operatives Konzernergebnis1: 927 Mio. EUR (Vj. 953 Mio. EUR); währungsbereinigt: +2,8 Prozent.
  • Operativer Cash Flow: 594 Mio. EUR; +13,8 Prozent.
  • Konzernausblick 2014 bestätigt:
    • Auf währungsbereinigter Basis: Solides Umsatzwachstum, moderate Verbesserung des operativen Ergebnisses.

1 EBIT bereinigt um Abschreibungen auf immaterielle Vermögenswerte und Sachanlagen.