[4] Währungsumrechnung

Die Umrechnung der Abschlüsse der Gesellschaften außerhalb der Europäischen Währungsunion erfolgt nach dem Konzept der funktionalen Währung. Dabei wird für die Umrechnung der Bilanz die Stichtagskursmethode und für die Umrechnung der Gewinn- und Verlustrechnung die Durchschnittskursmethode angewandt.

Der Währungsumrechnung liegen im Wesentlichen folgende Wechselkurse zugrunde:

  (XLS:) Download

Wesentliche Wechselkurse

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stichtagskurse

 

Durchschnittskurse Januar bis September

Wechselkurs 1 € =

 

ISO-Code

 

30.09.2014

 

31.12.2013

 

2014

 

2013

Argentinien

 

ARS

 

10,76239

 

8,95964

 

10,81816

 

6,95704

Australien

 

AUD

 

1,44929

 

1,54138

 

1,47595

 

1,34673

Brasilien

 

BRL

 

3,10486

 

3,24694

 

3,10006

 

2,79275

China

 

CNY

 

7,79458

 

8,32176

 

8,35388

 

8,12207

Großbritannien

 

GBP

 

0,77972

 

0,83017

 

0,81177

 

0,85196

Kanada

 

CAD

 

1,41354

 

1,46024

 

1,48181

 

1,34804

Malaysia

 

MYR

 

4,15026

 

4,50663

 

4,39079

 

4,12475

Norwegen

 

NOK

 

8,16805

 

8,34149

 

8,27701

 

7,66440

Polen

 

PLN

 

4,17666

 

4,15335

 

4,17531

 

4,20072

Schweden

 

SEK

 

9,18033

 

8,85071

 

9,04059

 

8,58109

Schweiz

 

CHF

 

1,20669

 

1,22759

 

1,21803

 

1,23124

Südafrika

 

ZAR

 

14,27955

 

14,42918

 

14,52541

 

12,49309

Südkorea

 

KRW

 

1.338,73155

 

1.451,19958

 

1.411,34212

 

1.456,46627

Tschechien

 

CZK

 

27,52334

 

27,34217

 

27,50453

 

25,73890

Türkei

 

TRY

 

2,88507

 

2,94955

 

2,93064

 

2,45868

Ungarn

 

HUF

 

311,12073

 

297,42220

 

308,75530

 

296,72098

USA

 

USD

 

1,26900

 

1,37460

 

1,35491

 

1,31698

Zum 24. März 2014 hat die Regierung in Venezuela das neue auktionsbasierte Wechselkurssystem SICAD II eingeführt, wonach Devisen zu einem nicht festgesetzten Kurs erworben werden können. Der aktuelle Kurs liegt mit 50,0 Bolivares pro US-Dollar deutlich über dem bisherigen staatlich fixierten Wechselkurs von 6,3 Bolivares pro US-Dollar.

Seit dem 1. Januar 2010 werden die Aktivitäten in Venezuela als hochinflationäre Volkswirtschaft entsprechend IAS 29 Financial Reporting in Hyperinflationary Economies bereinigt um die Einflüsse der Inflation dargestellt. Grundlage für die Inflationsberechnung ist der nationale Inflationsindex INPC, der in monatlichen Intervallen von der Banco Central de Venezuela veröffentlicht wird, soweit dessen Veränderung in der Währungskursentwicklung reflektiert ist.

Aus der Anwendung des neuen SICAD II Wechselkurses zum 1. April 2014 und der Bereinigung um Inflationseinflüsse durch die Anwendung von Hyperinflationsbilanzierung ergaben sich für die Linde Group sowohl Translations- als auch Transaktionseffekte. Während sich Translationseffekte rein aus der Umrechnung der lokalen Währung in die Berichtswährung Euro ergeben, resultieren Transaktionseffekte aus der Bewertung von Geschäftsvorfällen in Fremdwährung.