Prognosebericht Engineering Division

Im internationalen Großanlagenbau ist für den weiteren Verlauf des Jahres 2010 vor allem in China, in Indien und im Mittleren Osten mit einem Investitionswachstum zu rechnen. Gleichzeitig ist jedoch mit Blick auf die unverändert bestehenden gesamtwirtschaftlichen Unsicherheiten noch mit Verschiebungen bei der Vergabe von Neuprojekten zu rechnen.

Der Auftragsbestand der Engineering Division ist mit mehr als 4 Mrd. EUR nach wie vor sehr hoch und bildet damit die Grundlage für eine vergleichsweise stabile Geschäftsentwicklung in den kommenden zwei Jahren. Für das laufende Geschäftsjahr 2010 erwarten wir in der Engineering Division einen Umsatz, der mindestens auf dem Niveau des Vorjahres liegen wird. Bei der operativen Marge gilt ein Wert von 8 Prozent unverändert als unsere Zielgröße. Linde ist im Anlagenbaugeschäft international gut aufgestellt und wird auch weiterhin von den strukturellen Wachstumstreibern Energie und Umwelt nachhaltig profitieren.

Seite drucken
Download

Kontakt

Investor Relations
Tel 089.35757-1321
Fax 089.35757-1398
(c) The Linde Group 2010