Konzernzwischenlagebericht

Januar bis März 2009:
The Linde Group vergleichsweise stabil, sorgt weiter vor

  • Umsatz um 7,6 Prozent auf 2,695 Mrd. EUR gesunken, währungsbereinigt: minus 5,3 Prozent
  • Operatives Ergebnis* um 10,6 Prozent auf 538 Mio. EUR rückläufig, währungsbereinigt: minus 7,3 Prozent
  • Programm zur nachhaltigen Produktivitätssteigerung wird beschleunigt umgesetzt
  • In einigen Bereichen und Regionen Kapazitätsanpassungen erforderlich – erwartete Aufwendungen: rund 70 Mio. EUR, davon bereits 20 Mio. EUR ergebniswirksam erfasst
  • Ausblick 2009 unverändert: Szenarienplanung in Abhängigkeit von der weltwirtschaftlichen Entwicklung

* Operatives Ergebnis: EBITDA vor Sondereinflüssen und inkl. des anteiligen Jahresüberschusses aus assoziierten Unternehmen und Joint Ventures.



Verlauf:
Wählen Sie Ihre Themen
 

Die Themen-Navigation bietet raschen Zugang zu wichtigen Themen und wesentlichen Informationen aus dem Geschäftsbericht.


Durch Ihre Auswahl stellen Sie den Geschäftsbericht maßgeschneidert nach Ihren Bedürfnissen neu zusammen.