Konzernzwischenlagebericht

1. Halbjahr 2009: The Linde Group festigt operative Marge in schwierigem Marktumfeld

  • Programm zur nachhaltigen Produktivitätssteigerung wirkt
  • Operative Marge steigt trotz Restrukturierungsaufwendungen auf 20,2 Prozent
  • Operativer Cash Flow verbessert: 841 Mio. EUR (Vj. 816 Mio. EUR)
  • Konzernumsatz um 12,5 Prozent auf 5,476 Mrd. EUR gesunken
  • Operatives Konzernergebnis* um 12,2 Prozent auf 1,104 Mrd. EUR verringert, bereinigt um Restrukturierungsaufwendungen: minus 6,9 Prozent
  • Ausblick 2009: Im Vergleich zum ersten Halbjahr weitere Erholung der Geschäftsentwicklung erwartet; Rekordniveau von 2008 dennoch nicht mehr erreichbar

* Operatives Ergebnis: EBITDA vor Sondereinflüssen und inkl. des anteiligen Jahresüberschusses aus assoziierten Unternehmen und Joint Ventures.



Verlauf:
Wählen Sie Ihre Themen
 

Die Themen-Navigation bietet raschen Zugang zu wichtigen Themen und wesentlichen Informationen aus dem Geschäftsbericht.


Durch Ihre Auswahl stellen Sie den Geschäftsbericht maßgeschneidert nach Ihren Bedürfnissen neu zusammen.