2 von 16 

2. Änderungen im Konsolidierungskreis

In den verkürzten Konzernzwischenabschluss werden neben der Linde AG alle Unternehmen einbezogen, über die die Linde AG direkt oder indirekt die Beherrschung im Sinne der Bestimmung der Finanz- und Geschäftspolitik ausübt.

Die Zusammensetzung der Linde Group ergibt sich aus folgender Aufstellung:

Änderungen im Konsolidierungskreis

 

 

Stand
31.12.2007

 

Zugänge

 

Abgänge

 

Stand
30.09.2008

*

angepasst

Konsolidierte Tochterunternehmen

 

543

 

13

 

29

 

527

davon Inland*

 

35

 

-

 

7

 

28

davon Ausland*

 

508

 

13

 

22

 

499

Sonstige Beteiligungen

 

112

 

12

 

40

 

84

davon Inland

 

3

 

-

 

2

 

1

davon Ausland*

 

109

 

12

 

38

 

83

Nach der Equity-Methode bewertete Gesellschaften

 

66

 

12

 

14

 

64

davon Inland

 

-

 

-

 

-

 

-

davon Ausland

 

66

 

12

 

14

 

64

Am 7. Mai 2008 hat die Linde Group ihre Produktion für Regel- und Absperrsysteme, die MAPAG Valves GmbH, zu einem Enterprise Value von 36 Mio. EUR an den internationalen Technologiekonzern Metso (Finnland) veräußert.



Verlauf:
Wählen Sie Ihre Themen
 

Die Themen-Navigation bietet raschen Zugang zu wichtigen Themen und wesentlichen Informationen aus dem Geschäftsbericht.


Durch Ihre Auswahl stellen Sie den Geschäftsbericht maßgeschneidert nach Ihren Bedürfnissen neu zusammen.