9 von 16 

9. Finanzschulden

Wandelschuldverschreibung

Im Mai 2004 wurde eine Wandelschuldverschreibung mit einem Nominalvolumen von 550 Mio. EUR emittiert, die mit einer Laufzeit von fünf Jahren und einem Kupon von 1,25 Prozent ausgestattet war. Nachdem die Anleihe in der Vergangenheit zu einem Großteil seitens der Investoren gewandelt wurde, haben wir gemäß den Anleihebedingungen den noch nicht gewandelten Restbetrag zum 30. April 2008 gekündigt und durch die Lieferung von Aktien zurückgezahlt. Im Berichtszeitraum wurden insgesamt 1.853.668 Stück Aktien ausgegeben. Die Wandelanleihe ist damit vollständig gewandelt. Hierdurch wurden die Finanzschulden reduziert und das Eigenkapital um 102 Mio. EUR erhöht.

Übrige Anleihen

Im September begab die Linde Finance B.V. eine 300-Mio.-EUR-Anleihe mit fünf-jähriger Laufzeit. Die Anleihe ist mit einem Festsatzkupon von 5,375 Prozent ausgestattet und durch die Linde AG garantiert.



Verlauf:
Wählen Sie Ihre Themen
 

Die Themen-Navigation bietet raschen Zugang zu wichtigen Themen und wesentlichen Informationen aus dem Geschäftsbericht.


Durch Ihre Auswahl stellen Sie den Geschäftsbericht maßgeschneidert nach Ihren Bedürfnissen neu zusammen.